Institut

Inwista – Institut für Wirtschaft und Stadt

Wir denken wirtschaftliche Prozesse und nachhaltige Stadtentwicklung zusammen!

Die Stadt ist der Ort des ökonomischen und technologischen Fortschritts und das Resultat damit einhergehender gesellschaftlicher und räumlicher Entwicklungen. Stadt und Wirtschaft bedingen einander – ob als antiker Marktplatz, historisches Handels- und Handwerkszentrum, industrielle Produktionsstätte oder modernes Dienstleistungszentrum. Jede Epoche hat ihre eigenen urbanen Strukturen geschaffen und die Stadt nach ihren Bedürfnissen gestaltet.

Aktuell steht die Stadtentwicklung wieder unter dem Einfluss weitreichender Umwälzungsprozesse, denn die Digitalisierung erfasst nahezu alle Lebens- und Arbeitsbereiche. Die neuartigen Geschäftsmodelle der Internetökonomie transformieren das Zusamenspiel zwischen städtischen und wirtschaftlichen Akteuren, bauen urbane Infrastrukturen um und verändern das soziale Gefüge. Sie nehmen Einfluss darauf, wo die Menschen wohnen, was sie konsumieren, in welcher Form sie arbeiten, wie sie kommunizieren und zueinander in Beziehung stehen, welche Transportmittel sie nutzen und mit wem sie ihre Freizeit verbringen.

Neben den rasanten wirtschaftlichen Veränderungen des Digitalzeitalters müssen sich Städte und Unternehmen den bekannten Megatrends stellen – demographischer Wandel, Klimaveränderung, Ressourcenknappheit, Urbanisierung, Verkehrswende. Um die Zukunftsfähigkeit der Gesellschaft zu gewährleisten, müssen sie ihre Handlungsweisen überarbeiten und insbesondere die urbanen Agglomerationsräume nachhaltig gestalten. Vor diesem Hintergrund gewinnt ein vernetztes Handeln aller Akteure der Stadt an Bedeutung. Das Verstehen komplexer Wechselwirkungen und das Agieren in strategischen Partnerschaften sind die Kernaufgaben zur Gestaltung einer zukunftsfähigen Stadtentwicklung

Unser Institut denkt die Entwicklung von Wirtschaft und Stadt zusammen: Wie können Unternehmen und Städte gleichsam von Innovationen profitieren? Welche Auswirkungen haben neue Geschäftsmodelle auf den urbanen Raum und die Stadtgesellschaft? Wie können Unternehmen zu einer zukunftsfähigen und nachhaltigen Stadtentwicklung beitragen?